Schleichwerbung bei “Wetten, dass..?”

“Wetten, dass..?”, eine der beliebtesten Familienshows des deutschsprachigen Fernsehens, sieht sich mit einem Schleichwerbeskandal konfrontiert. Das deutsche Magazin “Der Spiegel” erhebt in seiner aktuellen Ausgabe schwere Vorwürfe gegen die Brüder Thomas und Christoph Gottschalk, die mit der Firma Dolce Media in den goldenen Jahren der Samstagabendshow verbotenes Product Placement im öffentlich- rechtlichen Programm feilgeboten haben sollen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.