Taliban verurteilen Intervention

“Frankreich hat ohne rechtliche Befugnis einen Krieg gegen die muslimische Nation Mali begonnen”, verurteilte Taliban-Sprecher Sabibullah Mudschahid die französische Intervention gegen Islamisten im Norden Malis. Er forderte die internationale Gemeinschaft auf, “derartige Verstöße” zu beenden. Für Frankreich könnte es “katastrophale Folgen” haben.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.