Trennung

Die Partei des früheren italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi hat offenbar umstrittene Kandidaten von den Listen für die Parlamentswahl im Februar gestrichen. Mehrere Politiker, denen Verbindungen zur Mafia nachgesagt würden, träten nicht mehr für die Partei Volk der Freiheit (PdL) an, berichteten italienische Medien gestern.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.