Verkauf verschoben

Der geplante Verkauf des Wissenschaftsverlags Springer Science+Business Media soll einem Zeitungsbericht zufolge verschoben werden. Die beiden Eigentümer, die Finanzinvestoren EQT und GIC gehen davon aus, dass zu einem späteren Zeitpunkt ein höherer Preis für den Verlag zu erzielen sei, so die „Financial Times“ („FT“) heute auf ihrer Website.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.