Hoffnung für Diabetiker

Forschern ist bei der Behandlung von Diabetes zumindest bei Hunden ein Durchbruch gelungen: Erstmals konnten sie an Typ- 1- Diabetes leidende größere Tiere durch eine Gentherapie praktisch heilen, wie Fatima Bosch und ihre Kollegen von der Autonomen Universität in Barcelona berichten. Nach nur einer Anwendung der Gentherapie kam es demnach zu einer bis zu vier Jahre hinweg anhaltenden Normalisierung des Blutzuckerspiegels. Die Ergebnisse wurden im Fachmagazin “Diabetes” publiziert.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.