Jeder haut auf S&K ein-verständlich,aber wer kümmert sich eigentlich um das Geld der Anleger?

Diese Frage ist sicherlich wesentlich brennender als jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf zu treiben. was hat der Anleger davon der jeden Tag irgendwelche Enthüllungen zu dem Thema liest? Nix! Wann bequemt sich endlich einmal Jemand hier dafür zu sorgen, das da was für die Anleger getan wird. Ich meine nicht die Mandatsgeilen Anwälte die für alles eine Lösung haben, auch wenn es denen nur um Ihr Geld geht. Alles Andere ist denen eh “Scheiß egal”.Genau so würde ein möglicher Insolvenzverwalter denken, wenn dann S&K in Insolvenz gehen sollte.Dann wäre eh alles zu spät, denn bei der Arbeit so manches Insolvenzverwalters füllt sich dann dessen Konto über die nächsten Jahre,aber für die Anleger bleibt nichts übrig.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.