Opferentschädigung

Die Contergan-Geschädigten in Deutschland können mit einer deutlichen Aufstockung ihrer monatlichen Pension rechnen. Laut einem Bericht einer Nachrichtenagentur und vorliegenden Gesetzesentwurf des Familienministeriums in Berlin sollen sie rückwirkend zum 1. Januar statt bisher maximal 1.152 Euro bis zu 6.912 Euro im Monat erhalten. Dazu kommen im Einzelfall zusätzliche medizinische Leistungen.Stimmt das, dann wäre das ein richtiger und wichtiger Schritt!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.