Opposition

Die syrische Opposition wird nach eigenen Angaben nun doch an dem Treffen der Freunde Syriens am Donnerstag in Rom teilnehmen. Nach den von US-Außenminister John Kerry und seinem britischen Kollegen William Hague angekündigten „Hilfen, um das Leiden unseres Volkes zu lindern“, habe er sich zu einer Rücknahme des geplanten Boykotts entschlossen, teilte der Vorsitzende der Nationalen Koalition, Ahmed Moas al-Chatib, gestern Abend auf seiner Facebook-Seite mit.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.