Abwarten

Bundesverkehrsminister Ramsauer will den Berliner Flughafen Tegel wie geplant schließen, wenn der neue Hauptstadtflughafen in Betrieb ist. Alle Verfahren seien abgeschlossen und höchstrichterlich bestätigt, sagte Ramsauer der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”. Sechs Monate nach Inbetriebnahme des neuen Airports soll das Aus für Tegel kommen, dann erlösche die Betriebsgenehmigung. Der neue Flughafen-Chef Mehdorn wollte prüfen lassen, ob etwa Ferienflieger Tegel weiter nutzen könnten. Wann der neue Flughafen fertig wird, ist derzeit aber völlig offen.Solange wird es Tegel noch geben, und wer weiss was sich bis dahin dann noch alles so verändert. Ramsauer wird dann schon nicht mehr Verkehrsminister sein.Das dürfte sicher sein.Hat doch auch etwas Gutes an sich,oder?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.