Megadeal?

Der englische Großklub Arsenal hat am Sonntag ein angebliches Übernahmeangebot aus dem Mittleren Osten dementiert. Ein nicht genanntes Konsortium aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar soll ein Offert von insgesamt 1,5 Milliarden Pfund, das sind rund 1,73 Milliarden Euro, für die Londoner vorbereiten, berichteten die britischen Zeitungen “Sunday Telegraph” und “Sun on Sunday” unter Berufung auf anonyme Quellen übereinstimmend.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.