Neue Mehrheit

Seit rund zehn Jahren wird in Deutschland über Lohnuntergrenzen diskutiert. Jetzt nutzte die Opposition ihre neue Mehrheit im Bundesrat dazu, einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro zu beschließen. Weitere rot-rot-grün gestützte Initiativen dürften folgen. Für die Union war alles ein Politschauspiel.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.