Todesopfer

Bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten im Westjordanland ist am Mittwochabend ein 17 Jahre alter Palästinenser getötet worden. Augenzeugen berichteten, die Soldaten hätten das Feuer eröffnet, als sie an einem Checkpoint nahe der Stadt Tulkarem von den Jugendlichen mit Steinen beworfen wurden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.