Vorallem beim Bezahlen der Rechnungen

Die Zahl der Demenzkranken steigt in Deutschland jährlich um rund 40-tausend. Das entspricht mehr als 100 Neuerkrankungen pro Tag. Das berichtet die “Rheinische Post” unter Berufung auf die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Ursache ist demnach die wachsende Anzahl hochbetagter Menschen. Da es deutlich mehr Neuerkrankungen als Sterbefälle gebe, steige der Anteil der Altersverwirrten kontinuierlich.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.