Co.Net Verbrauchergenossenschaft eG aus Drochtersen – Wo wurden die Millionen investiert?

Tut sich hier ein neuer Anlageskandal auf? Aus zuverlässiger Quelle haben wir vor einigen Tagen erfahren, dass es wohl bei dieser Verbrauchergenossenschaft demnächst hoch her gehen wird. Sicherlich wollen die Kunden (Genossen) der Verbrauchergenossenschaft einmal wissen, was mit den rund kürzlich eingesammelten 3 Millionen Euro ist. Dort wo es laut dem Flyer des Unternehmens hingehen soll, ist das Geld nach Informationen unseres Informanten nicht hingegangen. Wie wir erfahren haben,  gibt es bereits 2 juristische Verfahren wegen Urkundenfälschung sowie einen entsprechenden Strafbefehl. Überprüfenswert ist auch ein Schreiben eines Rechtsanwaltes mit dem die Genossenschaft auf Vermittlerfang ist. Mal schauen was die BaFin zu solchen Dingen meint.

Ergänzung 11. Juli 2014

Heute hatten wir Kontakt mit Rechtsanwalt Füllwock der die Verbrauchergenossenschaft vertritt. Herr Füllwock wies uns ausdrücklich daraufhin, das der Strafbefehl nicht rechtskräftig sei. Das wollen wir hier gerne anmerken. Da wir an einem weiteren Bericht zur Genossenschaft arbeiten, haben wir Rechtsanwalt Füllwock angeboten unseren Bericht vor einer Veröffentlichung zur Kenntnis zu nehmen um dann, wenn gewünscht, dazu von Seiten der Verbrauchergenossenschaft Stellung zu beziehen. Wir wollen versuchen immer objektiv zu berichten.

conet fuellwock 34f Copy

So beschreibt sich die Gesellschaft selber:

Wir über uns

Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG: Solide, sicher, seriös, vorteilhaft – seit 2001!

Die CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG wurde im Jahre 2001 gegründet, Stammsitz ist Drochtersen/LK Stade. Eingetragen im Genossenschaftsregister Tostedt, Nr. 100021 und geführt vom Gründer und heutigen Vorstandsvorsitzenden Thomas Limberg. CO.NET versteht sich als traditionelle Form der Genossenschaft und bündelt Kernkompetenzen, fungiert als große Einkaufsgemeinschaft für seine Mitglieder.

Im Geschäftsfeld „DiRa-Vorteilspartner“ bestehen Rahmenverträge für den Direktrabatt mit mittlerweile 8.000 Unternehmen in ganz Deutschland, im Bereich Online-Marketing“ (www.conet-eg.de) gibt es ein Shopping-Kaufhaus mit mittlerweile 2.000 Einkaufspartner-Geschäften. Dazu kommen überregional entwickelte Kartenkonzepte und strategische Allianzen und Kartenkonzepte für Großunternehmen. CO.NET erarbeitet zudem individuelle Kundenbindungskonzepte für Unternehmen, Online-shop-Systeme, Vorteilspartner-Konzepte und vieles mehr.

Eine Verbrauchergenossenschaft ist keine Versicherung o.ä., sondern eine traditionelle Unternehmensform, die ausschließlich dem Vorteil seiner einzelnen Mitglieder dient – sei es durch hohe Einkaufsvorteile oder in der effektiven und profitablen Rückvergütung auf die Genossenschaftsanteile seiner Mitglieder.

Zitat Ende

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Genossenschaft gemacht?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.